“Die Lexik mit dem semantischen Merkmal ‚Emotionalität’ der deutschen und der makedonischen Gegenwartssprache“

Ivanovska, Biljana (2005) “Die Lexik mit dem semantischen Merkmal ‚Emotionalität’ der deutschen und der makedonischen Gegenwartssprache“. PhD thesis, Faculty of Philology, University Ss. Cyril and Methodious, Skopje, R.Macedonia.

[img] Text
Doktorarbeit.doc

Download (40Kb)

Abstract

Im Mittelpunkt dieses Beitrags steht die Zusammenfassung der Doktorarbeit: “Die Lexik mit dem semantischen Merkmal ‚Emotionalität’ der deutschen und der makedonischen Gegenwartssprache“ und die Untersuchung der emotional wertenden Lexik beider Sprachsysteme mit einem kontrastiven Sprachvergleich. “Die Lexik mit dem semantischen Merkmal ‚Emotionalität’ der deutschen und der makedonischen Gegewartssprache“ wird als Doktorarbeit an der Philologischen Fakultät „Blaze Koneski“ in Skopje verteidigt und die Untersuchungen dieser Arbeit werden am Institut für deutsche Sprache in Mannheim – BR Deutschland, durchgeführt. In der vorliegenden Arbeit werden die lexikalischen Einheiten die Emotionalität ausdrücken, von verschiedenen Gesichtspunkten – semantischen, textuellen, sem-strukturellen, psycho-linguistischen – aus, betrachtet. Das Feld dieser sprachlichen Einheiten ist ziemlich breit und umfasst die Lexeme bzw. die sprachlichen Einheiten, wie z.B.: Begeisterung, Freude, Fröhlichkeit, Glück, Glückseligkeit, Heiterkeit (1+2), Spaß, Vergnügen, Wonne, Zufriedenheit, begeistert, beglückt, erfreut, entzückt, freudig, froh, fröhlich, glücklich, heiter, lustig, selig, vergnügt, zufrieden, beglücken, (sich) freuen und viele andere.

Item Type: Thesis (PhD)
Subjects: Humanities > Languages and literature
Divisions: Faculty of Philology
Depositing User: Biljana Ivanovska
Date Deposited: 04 Feb 2013 14:38
Last Modified: 04 Feb 2013 14:38
URI: http://eprints.ugd.edu.mk/id/eprint/5450

Actions (login required)

View Item View Item